Headerabbildung des Kinderbereiches auf der OMIRA MILCH Internetseite

Do it yourself - Anleitungen

Hier findest Du tolle Anleitungen zum Basteln und Ausprobieren.

Anleitung für einen Geldbeutel
aus einer OMIRA Milchtüte

Wolltest Du schon immer einmal einen Geldbeutel aus einer OMIRA Milchtüte basteln?
Mit folgender Anleitung von Pirmin und Marzelin gelingt das ganz bestimmt.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Nachmachen!

Schritt 1

Spüle die leere OMIRA Milchtüte gut aus. Schneide den Boden ganz weit unten ab und trockne die letzten Wassertropfen auf und in der Verpackung mit einem Küchentuch.

Stelle die „Ohren“ der Milchtüte nach oben. Lege die Milchtüte flach auf den Tisch und streiche die Kanten flach.

Schritt 2

Schneide den oberen Klebefalz knappkantig ab.
Achte darauf, dass der Drehverschluss ganz bleibt.

Schritt 3

Drücke mit einem Falzbein oder einer Schere im Abstand von 1 cm links und rechts am Tütenrand einen Falz. Falte diesen Falz nach außen.

Schritt 4

Lege den bisherigen Außenfalz nach innen. Nun steht der untere Tütenrand über.
Übertrage den Abstand auf den unteren Tütenteil.

Schritt 5

Lege den neuen Falz nach unten um. Mache das gleiche auf der anderen Seite.
Nun hat deine Tüte an beiden Seiten eine Falte.

Schritt 6

Miss 8 cm von der oberen Kante (Drehverschluss) ab. Falze hier eine Querlinie ein (ungefähr oberes Ende der OMIRA-Sonne). Falte entlang dieses Falzes deine Tüte um und streiche sie glatt.

Schritt 7

Schneide vom offenen Rand in beiden Falzen ein, bis zum unteren Beutel.
Schneide einen schmalen Keil an der Außenseite aus.

Schritt 8

Schiebe die entstandene Lasche ins Innere des Beutels.
Es sind nun zwei Innenfächer des Geldbeutels entstanden.

Schritt 9

Schneide an der übrigen Lasche im Falz hinunter bis zum Innenfach.
Schneide die schmalen Laschen auf beiden Seiten weg. Runde die Ecken des Geldbeutels mit der Schere ab.

Schritt 10

Lege den Deckel auf den offenen Verschluss und reibe vorsichtig darüber, dass sich der Kreis abdrückt. Schneide den Kreis vorsichtig aus.

Schon bist Du fertig

Lege den Deckel mit dem Loch über den Drehverschluss und verschließe deinen Geldbeutel mit dem Deckel. Fertig ist dein eigener Milchtüten Geldbeutel!

Hier kannst Du dir eine ausführlichere Bilderanleitung herunterladen.

Butter schütteln

Wolltest Du schon immer einmal deine eigene Butter herstellen? Das ist gar nicht so schwierig. So einfach geht’s: Befülle ein Babygläschen maximal bis zur Hälfte mit frischer Schlagsahne und verschließe das Glas dicht. Jetzt schüttelt man das Glas kräftig und so lange bis sich darin ein Klumpen Butter bildet. Die entstandene Buttermilch kann man abschütten. So bleibt die leckere selbst gemachte Butter übrig.

Anleitung für ein Vogelhaus aus einer OMIRA Milchtüte

Alles was Du dafür benötigst, ist eine OMIRA Milchtüte und die ausgedruckten Vorlagen für die Dächer und die untere Verkleidung. Am besten benutzt Du für das Vogelhäuschen eine Verpackung der OMIRA frischen Milch, da man hier das Band zum Aufhängen am leichtesten anbringen kann.

Vorlage für die Verkleidung

Vorlage für die Dächer

Schritt 1

Spüle eine leere OMIRA Milchtüte gut aus. Schneide die Vorlage für die Verkleidung aus und klebe diese auf die Milchtüte. Die weiße Fläche der Vorlage musst du im Anschluss wegschneiden, so dass eine Futteröffnung für die Vögel entsteht.

Schritt 2

Steche mit einem spitzen Stift ein Loch mittig durch das Futterfach, dass am unteren Rand der Milchtüte entstanden ist. Stecke einen Karton-Trinkhalm durch die Vorder- und Rückseite des Faches, um mehr Stabilität zu erhalten. Auch können sich die Vögel hier später hinsetzen.

Letzter Schritt

Schneide die Dächer aus der Vorlage aus. Falte das rote Dach in der Mitte und klebe es auf die Milchtüte. Das Vordach kannst du direkt unter der Produktbezeichnung festkleben.

Fädle ein Band durch die Öffnung, die durch die Anbringung des Daches entstanden ist und knote es an den Enden zusammen. Du kannst das Vogelhäuschen natürlich auch mit weiteren Elementen bekleben oder auch bemalen.