Headerabbildung vom Rezept Quarkstollen

Quarkstollen

Zutaten (Für 1 Stollen)

Zum Bestreichen:

Zubereitung

  1. Das Mehl mit dem Backpulver, Zucker, Vanillezucker und Salz in einer Schüssel mischen. Die Eier, den Quark, Rum und die Butter dazu geben. Alles vermengen und zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Das Zitronat und Orangeat fein hacken und mit den Rosinen und Mandeln dazu geben. Gründlich unterkneten und ca. 45 Minuten abgedeckt ruhen lassen.
  3. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Aus dem Teig auf bemehlter Fläche einen länglichen Laib formen, auf ein Backblech mit Backpapier legen und im Ofen ca. 1 Stunde backen. Falls er zu stark, bräunt mit Backpapier abdecken.
  4. Währenddessen die Butter zum Bestreichen schmelzen lassen. Den noch warmen Stollen mit 4-5 EL Butter bestreichen und ca. 40 g Puderzucker bestauben. Diesen Vorgang noch weitere 3 Mal wiederholen, anschließend den Stollen erkalten lassen.
  5. Anschließend in Alufolie wickeln und ca. 3 Wochen ziehen lassen.

Zubereitungszeit: 30 min
Ruhezeit vor dem Backen ca.: 45 min
Backzeit ca.: 1 h
Ruhezeit fertiger Stollen ca.: 3 Wochen
Schwierigkeitsgrad: leicht